The Taste of Anna

COOKING ART AND MORE

Spaghetti mit Knoblauch-Mascarpone Creme und Krebsfleisch

Zubereitungszeit: 30 Minuten   |  Schwierigkeit: mittel   |  Kosten pro Portion: ca. 5,25 €
Ein Tag ohne Pasta ist ein verlorener Tag!
Zutaten für 4 Personen:
  • 400 g Spaghetti
  • 200 g Baby Spinat
  • 300 g kleine, bunte Tomaten
  • 500 g Flusskrebse
  • 200 g Mascarpone
  • 3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:

Die Spaghetti nach Packungsanleitung im Salzwasser kochen. Kurz bevor sie al dente sind, aus dem Wasser nehmen.

Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Den Spinat waschen und trocken schütteln.

Die Mascarpone mit ca. 200 ml Pasta Wasser glatt rühren. In einer großen Sautierpfanne etwas Olivenöl erhitzen, den Zucker dazu geben und auflösen. Den Knoblauch und die Tomaten dazu geben und karamelisieren. Sobald die Tomaten weich sind und ihre Haut aufgeplatz ist, die Mascarponecreme dazu geben. Die Spaghetti, den Spinat und das Krebsfleisch dazu geben und gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eventuell etwas mehr Pasta Wasser hinzufügen. Die Pasta etwas ruhen lassen bis sich die Aromen gut miteinander vermischt haben und die Nudeln al dente sind.

Die Pasta auf die Teller verteilen und mit grob gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.