The Taste of Anna

COOKING ART AND MORE

Rotbarschfilet mit Fenchel

Zubereitungszeit: 20 Minuten | Schwierigkeit: leicht | Kosten pro Portion: 7,30 €
Schmeckt nicht nur freitags!
Zutaten für 4 Personen:
  • 4 Portionen Rotbarschfilet
  • 1 große Fenchelknolle
  • 1 frische Maracuja
  • 1 rote Chilischote
  • Ein Bund Dill
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 2 reife Zitronen
  • Olivenöl
  • Balsamico Essig
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:

Zitronen waschen. Eine Zitrone in Scheiben bzw. Spalten schneiden. Knoblauch in feine Scheiben schneiden.

Den Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Mehl bestäuben. In einer Pfanne mit heißem Olivenöl den Fisch, die Zitronen und die Knoblauch Scheiben kurz braten.

Die Fenchelknolle abspülen und sehr fein schneiden. In einer Schüssel zusammen mit dem Maracuja Fleisch, der fein geschnittenen Chilischote, Salz, Pfeffer, dem Saft der zweiten Zitrone und dem klein gezupften Dill vermengen.

Den Fenchelsalat auf Tellern verteilen, den Rotbarsch darauf legen. Mit den gebratenen Zitronen und Knoblauchscheiben, restlichem Dill und Chili dekorieren. Ein paar Blättchen Basilikum und ein paar Tropfen Balsamico Essig runden den Geschmack ab!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.