The Taste of Anna

COOKING ART AND MORE

Bauernbrot mit Ricotta und gebratenen Champignons

Zubereitungszeit: 15 Minuten   |  Schwierigkeit: einfach  |  Kosten pro Portion: ca. 2,10 €
Eine Scheibe Brot geht immer!
Zutaten:
  • 8 Scheiben Bauernbrot
  • 300 g Ricotta
  • 500 g kleine, braune Champignons
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund frischer Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • Rosa Beeren
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:

Den Ricotta in eine Schüssel umfüllen. Salzen und Pfeffern und mit einer Gabel locker aufschlagen.

Die Champignons abbürsten, die größeren Pilze halbieren. Den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, den Knoblauch und einen Teil des Thymians hinzufügen und die Pilze darin goldbraun braten. Salzen und Pfeffern. Tipp: Damit die Champignons nicht weich und fade werden, erst am Ende Salzen.

Die Brotscheiben toasten oder in etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne goldbraun anbraten.

Das warme Brot mit Ricotta bestreichen. Die Champignons darauf verteilen. Mit frischen Thymian und Rosa Beeren garnieren. Mit grob gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.